Back to the top

Wandern

IMG-20191020-WA0037
IMG-20191020-WA0026
ulassai-lequarci-aerial-daniele-fontana
Wandern auf Sardinien…

 

…ist Vielfalt pur. Ob in den Bergen oder entlang der traumhaften Küste.  Hier ist es das ganze Jahr möglich zu wandern. Jede Jahreszeit hat ihre Vorteile. Im Frühjahr steht die Insel in voller Blüte. Es ist eine einzige Farbenpracht. Von wilden Orchideen bis Lavendel über die Mandelblüte. Denn trotz eher mäßig beschilderter Routen gibt es hier eine Menge zu entdecken.
Sardinien besticht mit seinen geologisch abwechslungsreichen Gebirgen. Man findet hier Schiefer, Granit, Vulkangestein und auch Kalkstein.
Die Berge Sardiniens sind zwar nicht so hoch wie auf der Nachbarinsel Korsika, machen dies jedoch durch Einsamkeit, Unberührtheit und faszinierende  Wildnis locker wett. Man entdeckt völlig neue Wege und Sehenswürdigkeiten sowie teilweise seltene Exemplare aus Flora und Fauna.

Sardinien bezaubert mit unberuehrter Natur und zahlreichen Tieren, wie den sardischen Wildpferden und dem selten gewordenen sardischen Hirsch.

Es gibt einige „Wanderführer“ für Sardinien. Tages- oder auch Mehrtagestouren bieten sich an.

2020 Sardinia Erleben ©